[m.f.b.]

 


[m.f.b.] ist ein trio, welches sich der der elektronischen musik verschrieben hat. wir sind 3 musiker aus dem nordhessischen raum. der name leitet sich aus den initialien der nachnamen ab.


das [m.] steht für michael mantel. er ist gelernter musiker und leitet eine it-firma.


das [f.] steht für jörg müller-fest. er spielt in zahlreichen combos schlagzeug und betreibt ein musikstudio.

das [b.] steht für falk rene beigang. bekannt als "bossa". er ist musikpädagoge und leitet verschiedene projekte zu modernen medien.


wir kennen uns schon seit 25 jahren und haben in verschiedenen bands zusammengearbeitet. das projekt [m.f.b.] wurde annlässlich des kasseler minimal festivals gegründet, um die musik des komponisten ulrich götte in neue zusammenhänge zu stellen. herausgekommen ist dabei eine musik, die sehr abwechselungsreich ist und sich aus vielen bereichen der modernen elektronischen ambient-lounge musik bedient. dabei hat sie starke anklänge zu minimalsitischen spielarten, die dabei elegant "groovig" vermischt werden. herausgekommen ist eine musik, die gleichwohl zum bewussten zuhören, wie auch zum unbewussten wirkenlassen geeignet ist und sich dadurch für lounge events anbietet.


                 


gespielt wird live mit drei rechnern, die mit einander verbunden sind. vorbereitetes und spontan live entwickeltes material werden immer wieder zu überraschenden klängen gemischt und bilden ein spannendes musikalisches erlebnis.










sie können uns „mieten“. wir spielen gerne auf ihrer veranstaltung. schreiben Sie mir bitte eine „mail“ mit ihren wünschen:


bossa[at]falkfest.de